22. Nov.

Ergebnisse der Umfrage Reflexionskompetenz in der Wirtschaft

Gepostet von

Die Symbolon AG führte im Herbst 2013 eine Umfrage zum Thema „Reflexionskompetenz in der Wirtschaft“ durch. 173 Personen beantworteten folgende 3 Fragen:

1. Was verstehen Sie unter Reflexionskompetenz?
2. Ist Reflexionskompetenz in Ihrem Unternehmen relevant? Wie und warum?
3. Und wenn ja, wie wird Reflexionskompetenz durch Sie oder in Ihrem Unternehmen gefördert?
 

Aus den Antworten der Umfrage, die 50 A4 Seiten umfassen, wird zum Beispiel ersichtlich, dass in der Wirtschaft das Potenzial von Reflexion noch nicht erkannt und dementsprechend genutzt wird. Die Reflexion wird fast ausschließlich auf persönlicher Ebene oder im unmittelbaren Umfeld angewendet und oft mit Fragestellungen und Methoden, die bedingt zu tiefgreifenden und wesentlichen Reflexionsergebnissen führen. Reflexionsprozesse werden meist auf das Verhalten und die damit verbundenen Auswirkungen ausgerichtet. Dazu gehört die „Annahme“, dass Reflexion ein intensives Nachdenken sei. Fast durchgängig wird das Bedürfnis nach Reflexion kundgetan und gleichzeitig fehlen die Nutzenargumente, die für eine Förderung im unternehmerischen Umfeld und für Organisations- und Strategieentwicklung notwendig sind.

Wir werden in den nächsten Monaten einzelne Stellungnahmen aufgreifen, um die darin angesprochenen Themen und Fragen zu diskutieren und weiterzuentwickeln. Die Symbolon AG stellt die 12-seitige Zusammenfassung der Ergebnisse allen Interessierten zur Verfügung mit der Einladung, an diesem spannenden Austausch- und Entwicklungsprozess teilzunehmen. Sie können gern das Dokument unter folgender Email Adresse anfordern office@symbolon.com

Bildnachweis: © Shutterstock

Vote This Post DownVote This Post Up (+5 rating, 5 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.