top of page

Symbolon-Reflexionstraining

Coach-the-Coach: Upskill your Coaching Competence!

Möchten Sie mit Ihrem Umfeld und Ihren KundInnen erweiterte Dimensionen beleuchten und erleben? Im Symbolon-Reflexionstraining erforschen und entwickeln Sie mit spannenden Reflexions-Tauchgängen Ihre inneren Schätze und Potenziale. Dabei erweitern Sie Ihre Gespräche und Coachings mit der einzigartigen Symbolon-Methode®, mit der Sie zur Reflexion Kunstwerke, Symbole und Archetypen nutzen. Verschiedene Tools und Fragetechniken werden Ihnen den Reflexionszugang zu sich selbst und zu anderen erleichtern.

«Brillantes Coaching & authentische Führung durch Reflexion»

So werden Sie Symbolon-Reflexionsprofi:

Lassen Sie sich von den Symbolon-Büchern in die theoretischen Grundlagen der Potenzialentwicklung mit Kunstwerken führen. Im Symbolon-Reflexionstraining starten Sie mit dem E-Learning im Selbststudium, unabhängig von Ort und Zeit. Sie erleben Theorie und Praxis der Reflexionszugänge und Symbolon-Methode® in Ihrem Tempo. Im zweiten Schritt vertiefen Sie im E-Training Ihre Reflexionskompetenz und bauen Ihre Coachingskills aus. Um die Reflexionsprozesse gewerblich anwenden zu können, absolvieren Sie im dritten Schritt Ihre individuelle Zertifizierung. 

Detaillierte Infos zu den einzelnen Schritten und den Voraussetzungen des Reflexionstrainings finden Sie im Exposé.

ICF_CCE_Mark_Color.png

Für Ihre Kursteilnahme erhalten Sie ein Continuing Coach Education Certificate (CCEU) der International Coach Federation (ICF) über insgesamt 24 Stunden: 10 Core Competencies und 14 Resource Development. Für die Trainingsstunden können Ihnen auch bis zu 7 Mentoring-Stunden angerechnet werden.

Termine 2023

Symbolon-Reflexionstraining inkl. Zertifizierung & 24 Std. CCEU (ICF)

Jan.-Feb: Online-Kickoff 16.1. 18.00-19.00 Uhr, E-Training Mo. & Do. 23./26./30.1. & 2.2. - DEU - 17.00 - ca. 19.30 

Apr.: Online-Kickoff 4.4. 13.30-14.30, E-Training Mo. & Do. 17./20./24./27.4. - ENG* - 13.30- ca.16.00

Sep.: Online-Kickoff 4.9. 13.30-14.30, E-Training Mo. & Do. 18./21./25./ 28. 9. - ENG* - 13.30- ca. 16.00 

*E-Learning, Peer-Coaching und individuelle Zertifizierung wahlweise in Deutsch

Symbolon-Lehrgang Modul 1: Symbolon-Profil Ausbildung inkl. Zertifizierung & 65 Std. ACSTH (ICF)

Ausbildungstermine in Deutsch (CET) - online im Mär./Apr. & hybrid im Sep./Okt.

Mär.-Apr.: Online-Kickoff 27.2. 18.00-19.00, E-Training: Mo. & Do., 13./16./20./23./27./30./3. von 17.00 bis 21.00 Uhr - 100% online

Sep.-Okt.: Online-Kickoff 19.9. 18.00-19.00, Präsenz-Training (3 Tage): Di. 24.10. - Do. 26.10. E-Training: 30.10. & 02.11. von 17.00-21.00 Uhr - hybrid

Ausbildungstermine in Englisch (CET) - 100% online Apr./Mai & Sep./Okt.

Apr.-Mai: Online-Kickoff 4.4. 18.00-19.00, E-Training Mo. & Do. 17./20./24./27. Apr. 2. (Di.)/4./8. Mai von 17.00 bis 21.00 Uhr

Sep.-Okt.: Online-Kickoff 28.8. 18.00-19.00, E-Training Mo. & Do. 11./14./18./21./25./28./ Sep. 02. Okt. von 17.00 bis 21.00 Uhr

Symbolon-Lehrgang Modul 2: Symbolon-Profil Intensive Ausbildung inkl. Zertifizierung

Mai-Jun.: Online-Kickoff 9.5. 18.00-19.00, Praxistage in Wien (5 Tage): Mo. 26. - Fr. 30.6. - DEU

Okt-Nov.: Online-Kickoff 4.10. 18.00-19.00, Praxistage in Wien (5 Tage): Mo. 20. - Fr. 24.11. - ENG* 

Nov-Jan.: Online-Kickoff 27.11. 18.00-19.00, Praxistage in Wien (5 Tage): Mo. 8.- Fr. 12.1.2024 - DEU

*E-Learning, Peer-Coaching, individuelle Zertifizierung wahlweise in Deutsch

Reflexionstraining

Symbolon-Profil-Ausbildungen

Coaching Ausbildung und Zertifizierung in der Anwendung der Symbolon-Profile.

Sie wünschen sich einen Einzel- und Teamcoachingzugang, mit dem Sie mit KundInnen in die tiefe Erkenntnisebene eintauchen können? Sie wollen Reflexionsprozesse führen, die Wesentliches sichtbar machen und eine echte Persönlichkeitsreifung bewirken?

In der Symbolon-Profil Ausbildung und im Symbolon-Lehrgang lernen Sie die Symbolon-Profile einzeln und mit Teams einzusetzen und machen somit individuelle Bedürfnisse, Lebensprinzipien und Werte sichtbar. Mit Kunstwerken, ihrer Symbolik und Archetypen führen Sie spielerisch und unmittelbar in tiefe Reflexionsprozesse.

«Reflexionskompetenz professionalisieren, wirkungsvoll Veränderungen gestalten.»

So werden Sie Symbolon-SpezialistIn:

In der Symbolon-Profil Ausbildung, welche gleichzeitig das erste Modul des Symbolon-Lehrgangs ist, erlernen Sie die Symbolon-Fragetechnik und die Themen und Bilder des Symbolon-Profils, das Sie nach Abschluss der Einzelzertifizierung anwenden können.

Im Symbolon-Lehrgang erlernen Sie in rund einem Jahr die professionelle Anwendung des Symbolon-Profils, des Symbolon-Profil Intensiv und des Symbolon-Profil Team.

ICF_ACSTH_Mark_Color.png

Die Symbolon-Profil Ausbildung (mit E-Learning, E-Training und Zertifizierung) ist eine von der ICF als ACSTH (Approved Coach Specific Training Hours) akkreditierte Ausbildung mit 65 Std. Coaching spezifischem Training. Für die Trainingsstunden können Ihnen auch bis zu 7 Mentoring-Stunden angerechnet werden. Zusätzliche 3 Std. Einzelmentoirng auf Anfrage.

Lehrgang

Selbststudium

Tauchen Sie mit den Praxisbüchern von Christine Kranz in die
Welt der
Selbstreflexion ein.

Bildschirmfoto 2020-01-29 um 20.10.45.pn

«Kunstwerke sind Spiegel, die äußere Aufmerksamkeit nach innen lenken. 

Unsichtbares wird sichtbar, Wesentliches erkannt.»

Durch Selbstreflexion zum Erfolg bringt Ihnen die theoretischen Grundlagen der Reflexionsarbeit mit Bildern sowie konkrete und praktische Fall- und Übungsbeispiele näher. Es eröffnet Ihnen einen einzigartigen Zugang zu sich selbst und zu Ihrer Arbeitswelt.

Bildschirmfoto 2020-01-29 um 20.10.49.pn

«Im Reich der Tiere wirkt die Urkraft der Natur. Sich selbst darin zu erkennen, schafft Zugang zu Potenzialen, ermöglicht Entwicklung, Wachstum und Reifung.»

Tierisches Potenzial ist ein Praxisbuch, das Sie mit auf eine berührende und spannende Entdeckungsreise in die Selbstreflexion mit Tierbildern und der darin enthaltenen Tiersymbolik nimmt. Spielerisch, tiefgründig, überraschend.

Selbststudium

Innovative coach education provider

Our mission and vision: What do we offer training for?

Symbolon AG’s vision is to offer powerful coaching for a brighter future! As coach education provider, we stand for the highest quality of professional coaching. Since its founding in 1996, Symbolon AG has been the pioneer in coaching with artworks, symbols and archetypes. Passing on knowledge in form of training programs and building a bright community has been part of our DNA since the very beginning.

Proud ICF coach education provider since 2015

We partner with the International Coaching Federation (ICF), which has more than 50.000 active coaches worldwide, to be part of the global advancement of the coaching profession. We believe the better the education offerings are, the better the coaches will be.

Since 2003, Christine Kranz, MCC, has been an active member in the ICF community. 2019 and 2020 Christine was a volunteer for ICF. In 2019, she was the President Elect and in 2020 President of the International Coach Federation (ICF) Chapter Germany and 1st Chairman of ICF Germany. Both years Germany received the Chapter Recognition Award from ICF Global.

In 2015, we submitted our main training course to the ICF for the first time in order to allow coaches to use our trainings as qualification to become an ICF accredited coach. Since then we have had our programs re-certified again and again and will continue to do so in the future as we are a proud ICF coach education provider.

Our learning philosophy: Watch and see!

Symbolon AG’s learning philosophy is to access visual and symbolic knowledge in order to raise awareness and generate access to novel ideas. During our trainings, students will get to know many works of art and experience their effect in self-reflection processes. Throughout our courses, various works of art will serve as a basis for conveying content and as a basis for increasing awareness. Participants will learn more and more to understand and use the symbolic language.

The holistic psychoanalysis according to C. G. Jung with its concepts of archetypes, symbolic language, depth psychology, association technique and type theory forms a core part of our courses.

The Symbolon training and further education courses expand the perception of art, symbolism, archetypes and potential development in an unexpected way. Practical applications in exchange sessions bring about deep insights, pattern change and transformative personality development.

Our drive: What does the coaching profession mean to us?

Coaching leads to more awareness in individuals, teams and organizations. This is a precondition for a thriving society and a more sustainable life style. We experience the delivery of coaching and coaching education as a highly rewarding and inspiring profession. Like the saying of Johann Wolfgang von Goethe: He who does nothing for others does nothing for himself. (In German: Wer nichts für andere tut, tut nichts für sich.)

By coaching we support others to maximize their personal and professional potential and at the same time we stimulate our own learning and growing. Like the ICF definition describes, coaching is partnering with clients in a thought-provoking and creative process which unlocks previously untapped sources of imagination, productivity and leadership. In our coaching, our clients experience aha moments and such insights are always inspiring!

Our philantrophic engagement beyond coaching: Empower children!

Symbolon AG initiates its own charity projects and supports initiatives and associations that promote children and their potential development as well as environmental issues. Read more

In 2021 Christine Kranz founded the „Christine Kranz Foundation“ to support projects for personal development worldwide. At the moment three art projects in Brazil receive funding.

Symbolon AG's policies and further statements as coach education provider

Please open the pdf to read our: General Disability Policy, DEIJ Statement, Grievance Policy, Participation Policy, Illness Policy, Transfer of Credit Policy and Payment/Fees Policy.

We follow the ICF Code of Ethics (see our Statement on Ethics, Integrity and Transparency).

ICF coach education provider
bottom of page